mal ganz anders

gestern nacht, ich lieg um 1:3o uhr immer noch wach im bett. ich bin müde, will schlafen, mein herze atmet schon tief und gleichmäßig. mein hirn ist anderer meinung – es rattert. und plötzlich ist der gedanke da – umdrehen, licht anschalten

herze ?

grunz

herze ? wann war der o3.oktober ?

letzten montag.

herze ? wir sind echt knalltüten !

grunz

herze ? am o3.oktober ist unser jahrestag. wir sind 11 jahre beieinander.

augenaufreiss und mich amstarr – du hast recht, wir sind knalltüten ! –

plötzlich steht er auf und verschwindet aus dem schlafzimmer. keine 5 min später hör ich ihn die treppe wieder rauf kommen. er steht im schlafzimmer und hält zwei glas russ hoch.

baronin, dass muss begossen werden. lieber spät als nie und egal zu welcher tageszeit.

also sitzen wir morgens, kurz nach halb zwei im bett, trinken russ und erzählen uns, an was in den letzten 11 jahren,wir uns so gerne erinnern. danach konnte ich wunderbar einschlafen.

manchmal feiern wir anders.

einen schönen sonntag euch allen.

Advertisements

2 Kommentare zu “mal ganz anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s